Männergemeinschaft wandert durch Biosphärenreservat

Männergemeinschaft wandert durch Biosphärenreservat

. Unter dem Motto „Gutes Tun für Körper und Seele“ unternimmt die Männergemeinschaft an jedem ersten Sonntag im September eine Wanderung durch das Biosphärenreservat Bliesgau mit Wallfahrt nach Gräfinthal.

Von St. Ingbert wandern am Sonntag, 1. September, zwei Gruppen und treffen sich im Schützenhaus am Sportplatz in Heckendalheim. Die erste Gruppe wandert vom Freibad, "das blau", in St. Ingbert, 8.45 Uhr, über den Kreisel, nähe Autobahnabfahrt St. Ingbert Mitte (9.25 Uhr), zum Parkplatz Hochscheid 9.30 Uhr und über Oberwürzbach, Kreuzung Hauptstraße, Reichenbrunnerstraße gegen 10.35 Uhr. Die zweite Gruppe startet um 10 Uhr am Kreuz in St. Ingbert, Ensheimer Straße, Einfahrt Sengscheid. Der Weg führt über den alten Staffel. Im Schützenhaus am Sportplatz in Heckendalheim hat der Männerkochklub von St.Michael eine deftige Suppe mit Wurst vorbereitet. Es besteht auch die Möglichkeit, ab dem Treff Heckendalheim nur die letzte Teilstrecke mitzuwandern. Von Heckendalheim aus führt der Weg die Wanderer um 12.45 Uhr zum Brudermannskreuz bei Gräfinthal. Dort wird am 15.45 Uhr im Freien eine heilige Messe gefeiert. Hierzu sind auch alle, die nicht so gut zu Fuß sind und mit dem Auto fahren können, eingeladen. Danach führt ein gemeinsamer, kurzer Weg nach Gräfinthal. In der Kapelle findet der geistige Teil und danach im Restaurant Gräfinthaler Hof der weltliche Teil des Tages seinen Abschluss.

Mehr von Saarbrücker Zeitung