1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Luisa Mathildas Ehrenpate heißt Joachim Gauck

Luisa Mathildas Ehrenpate heißt Joachim Gauck

Walsheim. Für das siebente Kind der Familie Conrath aus Walsheim, die kleine Luisa Mathilda, übernimmt Bundespräsident Joachim Gauck die Ehrenpatenschaft. Die Urkunde wurde den Eltern, Marianne Conrath und Michael Theobald, in einer Feierstunde im Gersheimer Rathaus durch Bürgermeister Alexander Rubeck und den stellvertretenden Walsheimer Ortsvorsteher Pirmin Langenbahn übergeben

Walsheim. Für das siebente Kind der Familie Conrath aus Walsheim, die kleine Luisa Mathilda, übernimmt Bundespräsident Joachim Gauck die Ehrenpatenschaft. Die Urkunde wurde den Eltern, Marianne Conrath und Michael Theobald, in einer Feierstunde im Gersheimer Rathaus durch Bürgermeister Alexander Rubeck und den stellvertretenden Walsheimer Ortsvorsteher Pirmin Langenbahn übergeben. Mit eingeladen waren auch die sechs Geschwister von Luisa Mathilda. Wie die Gemeinde Gersheim weiter mitteilt, erblickte der jüngste Spross der Familie am 13. August 2012 das Licht der Welt und erfreut sich bester Gesundheit. Die Ehrenpatenschaft des Bundespräsidenten habe in erster Linie symbolischen Charakter. Das Staatsoberhaupt bringe damit die besondere Verpflichtung des Staates für kinderreiche Familien zum Ausdruck. Es solle die besondere Bedeutung heraus gestellt werden, die Familien und Kinder für unser Gemeinwesen haben. Die Ehrenpatenschaft solle mit dazu beitragen, das Sozialprestige kinderreicher Familien zu stärken. red