Literatur

Erlebnisse in Fernostvon Ulrich Kienzle Ulrich Kienzle war als ARD-Korrespondent für das südliche Afrika und Arabien in Beirut unterwegs. In seinem Buch "Abschied von 1001 Nacht" möchte er einen Einblick in seine Erlebnisse im Fernen Osten vermitteln

Erlebnisse in Fernost

von Ulrich Kienzle

Ulrich Kienzle war als ARD-Korrespondent für das südliche Afrika und Arabien in Beirut unterwegs. In seinem Buch "Abschied von 1001 Nacht" möchte er einen Einblick in seine Erlebnisse im Fernen Osten vermitteln. Der Journalist beschreibt die Konflikte der arabischen Welt aus der Sicht eines Europäers und schildert eine Welt, die nicht mehr viel mit der europäischen Vorstellung von 1001 Nacht zu tun hat. Heute, 19 Uhr, stellt Kienzle das Werk im Hochwald-Gymnasium in Wadern vor. mv

Karten und Informationen:

Tel. (0 68 61) 8 54 92