Lesung aus Ovids „Verwandlungen“

Die schönsten Passagen aus dem berühmten Werk "Verwandlungen" (Metamorphosen) des römischen Dichters Ovid werden an drei Soireen fortlaufend von Ursula Ochs-Steinfeld und Albrecht Ochs gelesen. Die dritte und letzte Veranstaltungen der VHS St. Ingbert findet am Sonntag, 19. Februar, um 17 Uhr, im Kulturhaus, Annastraße 30 statt.