1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Leserbrief zur Erhöhung der Hundesteuer in St. Ingbert

Leserbrief aus St. Ingbert : Ist das überhaupt rechtmäßig?

Erhöhung der Hundesteuer

Mit Erstaunen habe ich den Artikel gelesen. Eine Erhöhung der Steuern um 40 Prozent! Wie sind die Leute vom Stadtrat dazu gekommen, ausgerechnet die Hundesteuer für Steuerausfälle, die coronabedingt entstehen, zu erhöhen. Was haben die Hundebesitzer damit zu tun? Hat der Stadtrat gewürfelt, wo die fehlenden Einnahmen herkommen können? Dann hoffentlich jeder mit einem eigenen Würfel, oder wurde der Würfel jedesmal desinfiziert? Dank Corona wird die Hundesteuer nun erhöht, aber wenn die Wirtschaft wieder läuft nicht wieder rückgängig gemacht. Ist eine Erhöhung um 40 Prozent rechtmäßig? Ich hätte eine Idee, um die Kasse aufzubessern: Einfach Ablassbriefe gegen Corona verkaufen. Dies ist dann zwar keine Win-Win-Situation, aber das war es früher bei diesen Briefen auch nicht.