1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Landesliga: Ein ganz besonderes Spitzenspiel für Michael Graf

Landesliga: Ein ganz besonderes Spitzenspiel für Michael Graf

St. Ingbert. In den saarländischen Amateur-Ligen sollen heute und morgen etliche Nachholspiele stattfinden. Aber wie schon bereits am vergangenen Wochenende kann es aufgrund der weiterhin ungünstigen Witterung zu Spielausfällen kommen. Über kurzfristige Ausfälle wird im Internet auf www.fussball.de informiert

St. Ingbert. In den saarländischen Amateur-Ligen sollen heute und morgen etliche Nachholspiele stattfinden. Aber wie schon bereits am vergangenen Wochenende kann es aufgrund der weiterhin ungünstigen Witterung zu Spielausfällen kommen. Über kurzfristige Ausfälle wird im Internet auf www.fussball.de informiert. Dort ist auch ersichtlich, ob kurzfristig einzelne Spiele von einem Naturrasenplatz auf Kunstrasen- oder Hartplätze verlegt werden.

Im Mittelpunkt der Nachholspiele steht mit Sicherheit die Partie in der Landesliga Ost zwischen dem Spitzenreiter SV St. Ingbert und dem direkten Verfolger SV Rohrbach. Der Anstoß soll am morgigen Donnerstag um 19 Uhr erfolgen. "Ob im Mühlwaldstadion gespielt werden kann, ist noch offen. Aber wir haben ja auch noch einen Hartplatz. Am Mittwoch wird sich eine Kommission die beiden Plätze ansehen. Falls diese der Ansicht ist, dass nicht gespielt werden kann, werden wir den Klassenleiter vor Ort bitten, sich selbst ein Bild davon zu machen", erklärt St. Ingberts Spielausschuss-Vorsitzender Michael Graf.

Für ihn ist es eine ganz besondere Partie, betreibt er doch in Rohrbach ein Bücher- und Schreibwarengeschäft und er wohnt auch dort. "Für mich hat es allerdings nie einen anderen Verein als den SV St. Ingbert gegeben - und das wird auch in Rohrbach akzeptiert. Am Donnerstag sitze ich auf glühenden Kohlen, da ich aufgrund von beruflichen Verpflichtungen verhindert bin und mich erst nach dem Abpfiff über das Ergebnis informieren kann", sagt Graf, dessen Elf weiterhin die beiden Langzeitverletzten Ronald Piotrowski und Andreas Rothe ersetzen muss. Beim Gegner SV Rohrbach fällt Angreifer Philipp Lanzloth wegen eines Kreuzbandrisses und Meniskusschadens mehrere Monate lang aus. Die Rohrbacher fügten dem SVI beim 2:1 im Hinspiel die bislang einzige Saison-Niederlage zu. sho

Foto: stefan holzhauser