1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Kunstwiesen-Schau kam bei Ausstellern und Gästen gut an

Kunstwiesen-Schau kam bei Ausstellern und Gästen gut an

Niederwürzbach. Viele Interessierte pilgerten bei strahlendem Sommerwetter zur "Kunstwiese" am Niederwürzbacher Annahof. Die ausstellenden Künstler und Künstlerinnen und Besucher zeigten sich höchst zufrieden. Mit dem Weiher und den historischen Gemäuern als Kulisse wurde Kunst von acht Kunstschaffenden in einer großen Bandbreite gezeigt

Niederwürzbach. Viele Interessierte pilgerten bei strahlendem Sommerwetter zur "Kunstwiese" am Niederwürzbacher Annahof. Die ausstellenden Künstler und Künstlerinnen und Besucher zeigten sich höchst zufrieden. Mit dem Weiher und den historischen Gemäuern als Kulisse wurde Kunst von acht Kunstschaffenden in einer großen Bandbreite gezeigt. Von Zeichnungen über Illustrationen, Aquarelle, gegenständliche Malerei, informelle Malerei, Metall-Skulpturen, Kunstobjekte, Kunstdrucke, Stein- und Holz-Skulpturen bis zu großformatigen Bildern zeitgenössischer Kunst in Acryl oder Mischtechniken.Die Besucher nutzten die Gelegenheit, um mit den Ausstellern ins Gespräch zu kommen, sich zu informieren, mit welchem Material, mit welcher Technik, zu welchem Thema und mit welcher Motivation das ein oder andere Kunstwerk entstanden ist, und um seine Geschichte zu erfahren. Live zu sehen war die spannende und bei den hohen Temperaturen auch schweißtreibende Bearbeitung eines großen Naturholzstammes zu einer Skulptur, die ihre Bewunderer fand. Alles in allem eine gelungene Darbietung und Präsentation regionalen Kunstschaffens, das die Stadt Blieskastel gemäß den Begrüßungs- und Ausstellungseröffnungsworten von Brigitte Adamek-Rinderle, Blieskasteler Kultur-Beigeordnete, in Zukunft verstärkt unterstützen und der regionalen Kunst mehr Raum geben wird. red