1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Kulturpark eröffnet neue Ausstellung

Kulturpark eröffnet neue Ausstellung

Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim startet mit kostenlosen Führungen und einem attraktiven Rahmenprogramm in die neue Saison. Auch der Kabarettist Detlev Schönauer ist mit von der Partie.

Im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim eröffnet an diesem Wochenende, 1. und 2. Juni, eine Ausstellung mit besonderem Format. In der grenzüberschreitenden Sonderausstellung "Bliesbruck-Reinheim: 2500 Jahre gemeinsame Geschichte im Saarland und in Lothringen" veranschaulichen hunderte, hochkarätige Objekte die abwechslungsreiche Vergangenheit des Bliestals. Die Ausstellung erstreckt sich über das komplette Parkgelände und gewährt in verschiedenen Gebäuden einzigartige Einblicke in die Lebensweise unserer Vorfahren. Viele der gezeigten Exponate werden erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Mystische Bestattungsrituale von der Keltenzeit bis ins Frühmittelalter, das Alltagsleben einer römischen Kleinstadt und die Pracht des herrschaftlichen Landsitzes einer der reichsten Römerfamilien in der Gegend - all das kann der Besucher vom 1. Juni bis 15. November täglich zwischen 10 und 18 Uhr erleben.

Am Eröffnungswochenende wird neben kostenlosen Führungen ein Rahmenprogramm mit Einblicken in gallo-römische Handwerkskünste im Handwerkerviertel angeboten. Am Samstagabend ist auch um 19 Uhr Detlev Schönauer alias Jacques Bistro zu Gast in der Taverne.

Karten sind ausschließlich im Vorverkauf unter Telefonnummer (0 68 43) 90 02 11 oder E-Mail info@europaeischer-kulturpark.de erhältlich. Die Reinheimer Taverne sorgt für Essen und Getränke. Am 2. Juni bitten die Veranstalter zu beachten, dass auf deutscher Seite aufgrund eines Radrennens in der Umgebung des Archäologieparks mit Umleitungen gerechnet werden muss.