Kriminaldienst St. Ingbert zieht weg nach Sulzbach

Kriminaldienst St. Ingbert zieht weg nach Sulzbach

Die Polizeiinspektion St. Ingbert verliert ihren Kriminaldienst.

Inspektionsleiter Dietmar Glandien hat gestern eine entsprechende Pressemitteilung der SPD-Fraktion im Stadtrat bestätigt. Die Abteilung wandert demnach zur Inspektion nach Sulzbach. Stichtag ist der 28. Oktober. Glandien erläutert, die "regionalisierten Kriminaldienste" seien Teil der laufenden Strukturreform bei der saarländischen Polizei. Herdis Behmann, stellvertretene Sprecherin der SPD-Fraktion, sieht nach dem Weggang der ASW und großen Teilen der Arbeitsagentur einen weiteren Verlust an Infrastruktur in St. Ingbert. < Bericht folgt