Kreuzkapelle auf dem Klosterberg öffnet wieder diesen Sonntag

Kreuzkapelle auf dem Klosterberg öffnet wieder diesen Sonntag

Die Kreuzkapelle auf dem Klosterberg ist ab Sonntag, 1. Dezember, wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

"Die im Mai diesen Jahres begonnene Innenrenovierung ist abgeschlossen, das wichtige religiös-kulturelle Zeugnis und Denkmal unserer Region konnte für künftige Generationen erhalten werden", freute sich Peter Kostyra, Vorstand des katholischen Kreuzkapellenvereins, welcher sich mit 90 000 Euro an der Renovierung beteiligte. Weihbischof Otto Georgens wird mit Guardian Pater Piotr nach einer Andacht am Sonntag, 15 Uhr, die Wiedereinweihung der Kapelle vornehmen.