Kreistag greift Thema Demographie auf

Homburg · Ohne größere Aussprachen hat sich der saarpfälzische Kreistag gestern Abend durch sein Dezember-Programm gearbeitet. So legte das Gremium einstimmig den Termin für die Wahl des Landrates auf den 25.

Mai 2014 fest. In der Folge fanden sich auf der Tagesordnung soziale Projekte und deren Weiterführung. So gab der Kreistag grünes Licht für die Fortsetzung der Projekte "Schulsozialarbeit an Schwerpunkt-Grundschulen im Saarpfalz-Kreis" und "Ufer" des Kinderschutzbundes. Ebenfalls einstimmig gewährte das Gremium den "Jungen Journalisten Saar" einen Zuschuss für deren Schülermagazin "Chilly". Der Kreistag sprach sich auch dafür aus, Mitglied des Vereins Lokale Arbeitsgruppe Biosphärenreservat Bliesgau (LAG) zu werden. Dieser Verein entscheidet über die Vergabe von Fördergeld, den sogenannten Leader-Mitteln. Am intensivsten wurde ein Antrag der SPD zur Schaffung einer zentralen Koordinierungsstelle im Landratsamt zur Betreuung und Steuerung von hauptamtlichen Demographie-Beauftragten in den Kommunen des Kreises diskutiert. Ein Unterausschuss soll das Thema vertiefen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort