1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Konzerte in der JVA mit Sue Lehmann und Georg Dusemond

Konzerte in der JVA am 6. und 7. August : Rockmusik und Musical-Hits im Gefängnishof

Im Rahmen der Sommerkonzerte in der JVA gastieren „Dusemond – De Soto and Band“ am Donnerstag, 6. August, 19.30 Uhr, im Hof des ehemaligen Gefängnisses, Alte Bahnhofstraße 11. „Dusemond – De Soto and Band“ ist eine Rockband um den Drummer Georg Dusemond und den Sänger Rick de Soto.

Die Band serviert dem Publikum die klassischen Rockhits von den legendären Bands der 70er und 80er Jahre. Die Formation existiert seit 2014, als die „Cooter Brown“-Musiker Georg Dusemond, Andreas Usner (Gitarre) und Joey Reitz (Bass) die etwas kräftigere, klassische Rockschiene einschlagen wollten und sich mit dem ehemaligen „Lancelot/Juicy Lucy“ Sänger Rick De Soto zusammentaten. Karten für dieses Konzert gibt es bei der Buchhandlung Friedrich für 10 Euro. Reservierungen der Karten sind nicht möglich.

Am Freitag, 7. August, 19.30 Uhr, spielt das Duo Tom & Sue im Hof der ehemaligen JVA ein buntes Musikprogramm aus bekannten Musical-Hits und Evergreens. Die Besucher können sich auf deutsche Interpretationen aus „Les Miserables“, „Mozart“, „A Chorus Line“, „Cabaret“ oder „Die Päpstin“ freuen. Auch bekannte Filmmelodien laden zum Mitsingen ein. Sue Lehmann ist seit über 30 Jahren als Sängerin im Saarland und über die Grenzen hinaus bekannt. Gemeinsam mit ihrem Pianisten und Ehemann Tom Lehmann treten die beiden als Duo bei dem Open-Air-Konzert in St. Ingbert auf. Tickets für den Abend gibt es für 16 Euro bei allen bekannten reservix-Vorverkaufsstellen, auch unter www.reservix.de.