Kompaktseminar zur Stressbewältigung in Lautzkirchen

Kompaktseminar zur Stressbewältigung in Lautzkirchen

Lautzkirchen. Die Knappschaft bietet in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) ein Kompaktseminar zur "Stressbewältigung mit Elementen des Autogenen Trainings" am Samstag, 4. August, und Sonntag, 5. August, unter der Leitung von Entspannungspädagogin Gabriele Schwartz an. Es findet jeweils von 9

Lautzkirchen. Die Knappschaft bietet in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) ein Kompaktseminar zur "Stressbewältigung mit Elementen des Autogenen Trainings" am Samstag, 4. August, und Sonntag, 5. August, unter der Leitung von Entspannungspädagogin Gabriele Schwartz an. Es findet jeweils von 9.30 Uhr bis 16 Uhr in der Praxis für Entspannungspädagogik in Lautzkirchen statt.Wie die Veranstalter in einer Presseerklärung mitteilen, seien Auszeiten für Körper und Seele selten geworden. Stresshormone könnten ein eingeschränktes Immunsystem und stressbedingte Krankheitsbilder hervorrufen. Mit gezielten Entspannungstechniken aus dem Autogenen Training, der progressiven Muskelentspannung, Körperwahrnehmungs- und Atemübungen, stillen Spaziergang und weiteren angeleiteten Übungen könne man dem entgegenwirken. Stressgeplagte lernten hier, wie sie den Alltag entspannter und gelassener gestalten können. Die Knappschaft übernimmt für ihre Versicherten die volle Seminargebühr, die Ersatzkassen beteiligen sich an den Kosten, so die Veranstalter abschließend. red

Weitere Informationen und Anmeldungen bei Gabriele Schwartz unter Telefon (0 68 42) 53 70 54 oder E-Mail: gabriele .schwartz@bleibgelassen.de.

bleibgelassen.de