Kolumne Apropos Einmal vertippt: das große Ogogle-Mysterium

Über die Entdeckung eines Fehlers, beharrliche Besuche und Landmaschinen.

Kolumne Apropos im Saarland 2022: Das Ogogle-Mysterium
Foto: Robby Lorenz

Da surft man so schön in den Wellen des World Wide Web, und dann das: „404. That‘s an error“. Nanu? Einmal mit den Tippern auf der Tastatur vertippelt und angekommen, wo man nicht hin wollte. Doch dort beginnt das eigentliche Mysterium. Nennen wir es das Ogogle-Mysterium – nicht nach seinem Entdecker, nach seinem Erscheinen.