Kleinkunst

Henning Schmidtke will die Welt verbessern Mit dem Auftritt von Henning Schmidtke startet die Kleinkunst-Reihe "À la Minute" heute, 20 Uhr, in der Stadthalle St. Ingbert (Am Markt) ins Jahr 2013. Der Kabarettist lebt gewaltfrei nach dem Motto von Bob Marley "Keine Waffe - kein Geschrei"

Henning Schmidtke will die Welt verbessern

Mit dem Auftritt von Henning Schmidtke startet die Kleinkunst-Reihe "À la Minute" heute, 20 Uhr, in der Stadthalle St. Ingbert (Am Markt) ins Jahr 2013. Der Kabarettist lebt gewaltfrei nach dem Motto von Bob Marley "Keine Waffe - kein Geschrei". In seinem Programm "No wumme - no cry" möchte er mit seinem Klavier die Welt verbessern. Die Show gilt als Mischung aus Standup-Comedy, virtuosem Klavierspiel und Kabarett, das geistreich Politik und Alltag hinterfragt. 2011 war er Finalist der "St. Ingberter Pfanne". mv

Karten und Informationen:

Tel. (0 18 03) 77 68 42

Mehr von Saarbrücker Zeitung