1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Kinowerkstatt St. Ingbert eröffnet die Bliesgau-Lammwochen mit Film

Kinowerkstatt St. Ingbert : Die Heiratspläne eines Vaters und Meisterkochs aus Taiwan

Zur Eröffnung der Bliesgau-Lammwochen, die vom 23. Oktober bis zum 1. November in mehreren Lokalen unserer Region stattfinden, zeigt die Kinowerkstatt St. Ingbert am Donnerstag, 22. Oktober, um 19 Uhr den Film „Eat, Drink, Man, Woman“ (Taiwan, USA 1994) von Ang Lee: Meisterkoch Chu lebt mit seinen drei erwachsenen Töchtern in Taipeh.

Dem Witwer sind Traditionen heilig, und so ist das gemeinsame Sonntagsmahl regelrecht zu einem Ritual geworden. Obwohl Chus Geschmacksnerven kaum noch vorhanden sind, versucht er sich jedes Mal selbst zu übertreffen. Seinen Töchtern fallen die ausgedehnten Mahlzeiten zunehmend zur Last. Sie wollen auf eigenen Füßen stehen und endlich das Nest verlassen. Daher herrscht meist eisige Stille an der Tafel. Doch als Chu während eines dieser Essen bekannt gibt, nicht wie erwartet die Witwe Liang, sondern deren Tochter Jin-Rong heiraten zu wollen, kommt plötzlich Bewegung in das stumme Mahl.

Es ist langjährige Tradition, die Bliesgau-Lammwochen mit einem Foodfilm in der Kinowerkstatt St. Ingbert zu eröffnen. In dem gewohnten Umfang geht das in der Corona-Zeit nicht. Es wird im Anschluss an den Film keinen Umtrunk geben können. Vorab wird das Video zu sehen sein, welches 2020 zu den Bliesgau-Lammwochen gedreht wurde.

www.kinowerkstatt.de