Kino

In ihrem Haus Aus langen Jahren als Gymnasiallehrer weiß Germain (Fabrice Luchini), dass es ein aussichtslosen Unterfangen ist, der pubertierenden Facebook-Generation die Freuden der Literatur nahebringen zu wollen. Die Aufsätze, die er abends korrigiert, gehen selten über sms-Format hinaus

In ihrem Haus

Kino
Kino
Kino
Kino
Kino
Kino

Aus langen Jahren als Gymnasiallehrer weiß Germain (Fabrice Luchini), dass es ein aussichtslosen Unterfangen ist, der pubertierenden Facebook-Generation die Freuden der Literatur nahebringen zu wollen. Die Aufsätze, die er abends korrigiert, gehen selten über sms-Format hinaus. Lediglich die Abhandlungen des eher unauffäligen Hinterbänklers Claude (Ernst Umhauer) ragen wohltuend aus der illiteraten Masse heraus. Wie seine Frau Jeanne (Kristin Scott thomas) ist Germain überzeugt davon, dass in dem Jungen ein schriftstellerisches Talent schlummert, das geweckt werden will. Der junge Autor zieht sich indes stark zur Mutter seines Freundes hingezogen. tog