1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Keine Sammlung von Tannenbäume durch Jugendfeuerwehr St. Ingbert-Mitte

Verzicht wegen Corona-Pandemie : Jugendfeuerwehr sammelt diesmal keine Tannenbäume ein

Die Tannenbaumsammelaktion durch die Jugendfeuerwehr St. Ingbert-Mitte fällt in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer. Sicherheit gehe bei der Freiwilligen Feuerwehr vor, lautet die am Sonntag mitgeteilte Begründung der Absage.

„Circa 30 aktive Einsatzkräfte haben uns bei der Aktion im vergangenen Jahr unterstützt. Wir wollen nicht die Gefahr eingehen, dass die Sicherheit der Bürger durch die Sammelaktion gefährdet wird. Ist eine infizierte Person bei der Sammlung dabei, wären im schlimmsten Fall 30 Feuerwehrleute in Quarantäne oder sogar erkrankt. Dieses Risiko können und wollen wir nicht eingehen“, so der Jugendbeauftragte Jonas Jung.

Die Jugendfeuerwehr hatte im vergangenen Jahr erstmals die ausgedienten Tannenbäume an den Haustüren der St. Ingberter eingesammelt. Über 300 Bürgerinnen und Bürger hatten sich damals bei der Jugendfeuerwehr für die kostenlose Abholung gemeldet und auch großzügig für die Aktion gespendet.

Bereits in der vergangenen Woche hatte auch die Kolpingfamilie Rohrbach mitgeteilt, wegen der Corona-Pandemie Anfang Januar keine ausgedienten Weihnachtsbäume in dem Stadtteil einzusammeln.