KEB-Studienfahrt "Kathedralen in Chartres Sens und Reims

KEB-Fahrt : Studienfahrt zu Kathedralen der Gotik

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt vom 21. bis 22. September zur Studienfahrt „Kathedrale des Kosmos: Chartres und die Kathedralen von Sens und Reims“ mit Hans-Günter Marschall ein.

Anlass für diese KEB-Studienfahrt ist der (vorläufige) Abschluss der Renovierungsarbeiten an der zwischen 1196 bis 1260 erbauten Kathedrale von Chartres. In dieser Kathedrale laufen viele entscheidende kunst- und kulturhistorische Strömungen des ausgehenden 12. und beginnenden 13. Jahrhunderts zusammen. Die Kathedrale verfügt über neun Portale, die mit über 1500 Skulpturen verziert sind. Das berühmteste Portal ist das dreiteilige „Portail royal“, das Königsportal im Westen, das vom Feuer im Jahr 1194 verschont blieb. Es besticht mit der herausragenden Qualität seiner Skulpturen, die das Leben Jesu nacherzählen. Das Nordportal - auch Marienportal genannt - besteht aus drei großen Fenstern und Portalbauten, dank derer die Skulpturen vor Witterungseinflüssen geschützt blieben. Das Südportal thematisiert das Neue Testament und insbesondere das Jüngste Gericht. Im Inneren der Kathedrale beeindrucken die zahlreichen Buntglasfenster mit ihrer Leuchtkraft: Insgesamt 172 farbenprächtige Kirchenfenster bedecken eine Fläche von 2.500 Quadratmetern. Sie gelten als wertvollste Sammlung an Kirchenfenstern in Europa. Über 80 Prozent sind original erhalten.

Auf der Hinfahrt besucht die Reisegruppe die spätgotische, zwischen 1405 und 1527 erbaute Wallfahrtskirche von Epine, die als eine der wenigen gotischen Bauten ihre gesamte Einrichtung bewahrt hat. Ziel des ersten Reisetages ist die von 1140 bis 1170 erbaute Kathedrale von Sens. Sie ist die erste in gotischem Stil erbaute Kathedrale. Auf der Rückreise von Chartres wird noch die Kathedrale von Reims besucht. Als Krönungskirche fast aller französischen Könige symbolisierte die Kathedrale die enge Verbundenheit zwischen Monarchie und Kirche.

Der Reisepreis beträgt 284 Euro pro Person im Doppelzimmer. Anmeldung bis spätestens 16. Juli bei der KEB, Telefon (06894) 9 63 05 16 oder E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com