1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Karfreitagstour führt die Radler in den Pfälzer Wald

Karfreitagstour führt die Radler in den Pfälzer Wald

Für die Breitensportler im Radsportclubs St. Ingbert (RSC) beginnt nun die Sommersaison. Zwar wurde auch im Winterhalbjahr Radsport betrieben, jedoch wetterabhängig stark eingeschränkt. Die Seniorenradler im Radsportclub stiegen in diesen dunklen Monaten auf das Mountainbike um und fuhren überwiegend auf Wald- und Feldwegen. Auftakt der Saison ist die erste DB-Tour mit dem Rennrad an Karfreitag, 14. April, durch den Pfälzerwald über Johanniskreuz mit einer Rast nahe Pirmasens. Die DB-Touren sind Rennradtouren über 100 Kilometer, die mit Unterstützung der Deutschen Bahn nach dem Motto gefahren werden: mit dem Rad hin mit der Bahn zurück oder umgekehrt. Die Radtour über 130 Kilometer an Karfreitag beginnt um 9 Uhr am Bahnhof in St. Ingbert, wobei die Gruppe der Senioren, genannt "Gruppe 60plus", mit reduziertem Tempo etwa 100 Kilometer fahren. Die weiteren DB-Touren der Saison 2017 sind: Samstag 1. Juli, Hunsrücktour über den Erbeskopf, Samstag 5. August, Erkundung der französischen Mosel. Die Seniorengruppe startet am Samstag 29. April, eine Tagestour in die Eifel, von Trier nach Daun über den Mosel-Maar-Weg. Trainingszeiten der Senioren-Rennradler: Dienstags, donnerstags und samstags um 13 Uhr am alten Hallenbad in St. Ingbert. Gastfahrer sind jederzeit willkommen. Gefahren wird nur bei trockenem Wetter und mit Helm.

Infos bei Günter Gerstner, Tel. (0 68 94) 38 35 58, oder unter www.rsc-igb.de