1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Junger Film macht Schule in der Kinowerkstatt

Anmeldungen bis 22. Oktober : Festival „Junger Film“ macht in St. Ingbert wieder Schule

Organisatoren zeigen medienpädagogisches Programm vom 27. bis 28. Oktober in der Kinowerkstatt in St. Ingbert.

Das Bewusstsein für den Umgang mit Medien bei jungen Menschen zu schärfen, ist für das Team des Bundesfestivals junger Film besonders wichtig. Das Ziel von „junger Film goes school“ ist es, Schülerinnen und Schülern die Chance zu geben, mit filmischen Inhalten in Berührung zu kommen und dabei ihre Machart zu analysieren und kritisch zu hinterfragen: „Dafür haben wir uns, neben klassischen Kinovorstellungen mit anschließenden Diskussionen, zusätzlich den Newcomer-Wettbewerb für junge Talente ausgedacht.“

Das Team des Bundesfilmfestivals zeigt – wie in den vergangenen Jahren – altersgerechte Kurzfilme aus dem jährlichen Kurzfilmwettbewerb des Bundesfestivals junger Film und diskutiert sie im Anschluss mit den Schülerinnen und Schülern. Schulklassen können sich per E-Mail unter schule@junger-film.de melden, um weitere Informationen zu erhalten. Am Dienstag, 27. Oktober, 9 und 11 Uhr, sind für Grundschulen in Kooperation mit dem Saarländischen Rundfunk europäische Kinderkurzfilme zu sehen. Am Mittwoch, 28. Oktober, 9 und 11 Uhr, werden für weiterführende Schulen ausgewählte Filme aus dem Wettbewerbsprogramm 2020 gezeigt. Zu sehen sind die Filme bei freiem Eintritt in der Kinowerkstatt St. Ingbert, Pfarrgasse 49. Zudem wird in der Kinowerkstatt eine Auswahl von Filmen von Schulklassen, Projektgruppen und kreativen Köpfen bis 18 Jahre im Newcomer-Wettbewerb aufgeführt. Die besten Filme werden von einer Jury ausgezeichnet: mit Preisgeldern im Wert von 1000 Euro. Termine: Dienstag, 27. Oktober, 14.30 Uhr, Filmblock 1, und 16.30 Uhr, Filmblock 2. Sowie am Mittwoch, 28. Oktober, 14.30 Uhr, Filmblock 3.

In Zusammenarbeit mit Saarpfalzkultur e.V., im Rahmen von Kultur+, wird ein Daumenkino-Workshop mit dem Comic-Zeichner Eric Heit angeboten. Termine: Dienstag, 27. Oktober, und Mittwoch, 28. Oktober, jeweils 15 bis 18 Uhr, für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Es sind noch einige Plätze frei. Anmeldungen bis zum 22. Oktober unter schule@junger-film.de