Herbstferienprogramm: Jede Menge Spaß in den Ferien

Herbstferienprogramm : Jede Menge Spaß in den Ferien

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt St. Ingbert in Kooperation mit dem Kreisjugendamt des Saarpfalz-Kreises in der zweiten Herbstferienwoche den „Ferienspaß“. Das Programm startete am vergangenen Montag mit Abenteuern vor Ort: Einer Stadtrallye und dem Besuch im St. Ingberter Rathaus. Insgesamt 40 Schulkinder im Alter von sechs bis 13 Jahren zählte die Gruppe, die Oberbürgermeister Hans Wagner am Montagvormittag in seinem Besprechungszimmer mit Fragen löcherte. Egal ob „Gibt es hier auch einen Fernseher?“, „Bist du der Chef der Feuerwehr?“ oder „Dürfen auch Frauen Bürgermeister werden?“, Hans Wagner stand den Kindern ausführlich Rede und Antwort. Anschließend erklärte er der Gruppe die Aufgaben und Zuständigkeiten des Rathauses, die Arbeit des Bürgermeisters und erkundigte sich, welche zukünftige Ferienangebote sich die Kinder wünschen. Eine Burg besuchen, Seilbahn fahren und in den Kletterpark gehen treffen bei der Gruppe dabei genauso auf Begeisterung wie Eis essen und Popcorn machen. Auch für das leibliche Wohl der Kinder sorgte OB Wagner und verteilte Getränke sowie am Ende der Fragerunde eine Kleinigkeit zum Naschen.

Die Kinder erzählten derweil, was sie bisher erlebt haben und in den kommenden Tagen noch unternehmen werden. Viele von ihnen waren bereits im vergangenen Jahr dabei, einige nehmen das erste Mal an der Veranstaltung teil. Gemeinsam mit sieben geschulten Betreuern erwartet die Gruppe ein spannendes Wochenprogramm: Zum Beispiel ein Besuch in der St. Ingberter Kinowerkstatt sowie Ausflüge in den Saarbrücker Zoo und die Völklinger Hütte. Höhepunkt ist die Tagesfahrt zum Dinosaurierpark Teufelsschlucht in der Eifel, und am Freitag, 13. Oktober, steht „Baden im blau“ auf dem Plan.

Mehr von Saarbrücker Zeitung