1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Italienische Gäste lernen die Region kennen

Italienische Gäste lernen die Region kennen

Blieskastel. Eine offizielle Delegation aus Blieskastels Partnerstadt Castellabate mit der Vize-Bügermeisterin Luisa Maiuri an der Spitze besuchte jetzt die Barockstadt an der Blies. Nach dem Bezug der Zimmer im Hotel zur Post wurden die Gäste mit einem Sektempfang in der historischen Markthalle von Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegner begrüßt

Blieskastel. Eine offizielle Delegation aus Blieskastels Partnerstadt Castellabate mit der Vize-Bügermeisterin Luisa Maiuri an der Spitze besuchte jetzt die Barockstadt an der Blies. Nach dem Bezug der Zimmer im Hotel zur Post wurden die Gäste mit einem Sektempfang in der historischen Markthalle von Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegner begrüßt. Eine besondere Erfahrung für die Freunde aus Italien war das Blieskasteler Oktoberfest mit deutschen Gerichten und zünftiger Musik. Samstags nahm Stadtführerin Monika Link im Kostüm der Kammerzofe Henrietta die Besucher mit auf eine historische Reise durch die Altstadt von Blieskastel.Danach wurde das Uhrenmuseum unter fachkundiger Führung von Stadtarchivar Kurt Legrum besichtigt. Sonntags lernten die italienischen Freunde Saarbrücken mit Schloss, Ludwigskirche und Innenstadt kennen. Nach einer Mahlzeit in der Saarbrücker Altstadt brach die Gruppe auf nach Völklingen auf, um das Weltkulturerbe Völklinger Hüte zu besichtigen. Die dort stattfindende Ferrari-Ausstellung begeisterte die Gäste besonders. Bei einem Abschlussessen in Blieskastel wurden dann am Abend Geschenke überreicht und Ideen gesammelt, wie man die Partnerschaft der beiden Städte weiter ausbauen kann. Am Montag konnten die Italiener Blieskastel auf eigene Faust erkunden und hatten Gelegenheit, Souvenirs zu kaufen.

Nachmittags verabschiedete Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegner die Gäste mit Kaffee und Kuchen. red

blieskastel.de