Interessierte können sich aktuelle Grabungen in Bliesdalheim ansehen

Interessierte können sich aktuelle Grabungen in Bliesdalheim ansehen

Eine Führung durch die aktuelle Grabung einer römischen Villa in Bliesdalheim findet am heutigen Freitag statt. Um 17 Uhr treffen sich die Teilnehmer am Fischweiher in Bliesdalheim.

Der Bliesdalheimer Archäologe Andreas Stinsky, der die Führung leitet und festes Schuhwerk empfiehlt, wies darauf hin, dass nach 2011 die Universität des Saarlandes in Kooperation mit dem Europäischen Kulturpark auch in diesem Jahr wieder eine kleine Ausgrabung im Hauptgebäude einer römischen Villa bei Bliesdalheim durchführt.

Die Grabungen lieferten wichtige Erkenntnisse zum Aussehen, der Funktion und der Zeitstellung des antiken Landgutes. Unter anderem seien die Überreste eines Bades freigelegt worden. Bevor die Fläche wieder verfüllt wird, sollen während der Führung auch Grabungsergebnisse vorgestellt werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung