1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

In St. Ingbert laufen Vorbereitungen für Saarlandmodell

Mit Blick auf die Inzidenz : In St. Ingbert werden Lockerungen vorbereitet

So sehen die Pläne der Stadt für das Saarlandmodell aus. Virtuelle Vereinskonferenz am 7. April.

Die St. Ingberter Stadtverwaltung bereitet aktuell die Umsetzung der Modellregion Saarland und der Lockerungen vor. Ministerpräsident Tobias Hans hatte in der vergangenen Woche angekündigt, dass das Saarland ab dem kommenden Montag, 6. April, stufenweise zum öffentlichen Leben zurückkehren will. Zuvor hatte sich Oberbürgermeister Ulli Meyer für St. Ingbert als Modellprojektstadt ausgesprochen. Die Öffnung wird abhängig von der Entwicklung der Infektionszahlen in den nächsten Tagen sein.

Die Vorbereitungen in der Stadtverwaltung laufen auf Hochtouren. Der Bereich Gebäude und Liegenschaften bereitet die Öffnung der Hallen für Vereine vor. Die Wirtschaftsförderung stellt alle wichtigen Informationen für den Betrieb der Außengastronomie und für die Gewerbetreibenden zusammen.

Für die Vereine findet am kommenden Mittwoch, 7. April, um 18 Uhr eine virtuelle Vereinskonferenz mit Oberbürgermeister, Ordnungsamt und der Abteilung Vereine statt. In der Konferenz können Fragen zur aktuellen Rechtsverordnung, der rechtssicheren Umsetzung und der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs gestellt werden.

Ziel der Stadtverwaltung sei es dabei, dass alle Hilfesuchenden unbürokratisch Hilfe erhalten. Zum Beispiel werde bei der Außenbestuhlung vor den Gaststätten die Regelung vom letzten Jahr angewandt. Die Gastronomen können im Außenbereich zusätzliche Flächen nutzen. Oberbürgermeister Ulli Meyer will dem Stadtrat vorschlagen, dass auch in diesem Jahr keine Gebühren für die Außenbestuhlung fällig werden.

Ein weiteres Ziel der Stadtverwaltung ist es, dass die Kontaktnachverfolgung überwiegend digital mit Apps erfolgen soll. Parallel laufen die Vorbereitungen für weitere Schnelltestmöglichkeiten in St. Ingbert. Grundvoraussetzung für die Lockerungen ist ein tagesaktueller Schnelltest. Ansprechpartner für Gewerbetreibende ist die Wirtschaftsförderung: wirtschatfsfoerderung@st-ingbert.de oder telefonisch unter 13-735. Ansprechpartner bezüglich der aktuellen Rechtsverordnung ist das Ordnungsamt: ordnungsamt@st-ingbert.de. Anmeldung virtuelle Vereinskonferenz: vereine@st-ingbert.de. > Seite C 2: Auch der Landrat hat sich zu möglchen Lockerungen geäußert.