In St. Ingbert ist ein betrunkener Fahrradfahrer gestürzt

Polizei : Mit 1,8 Promille: Radler stürzt gegen Hauswand

Beim Unfall hat sich der Mann am Kopf verletzt

Am Mittwochnachmittag hat ein 63-jähriger stark alkoholisierter Mann gegen 16 Uhr eine Gaststätte in St. Ingbert verlassen. Hinter einer Kurve stieg nach Angaben der Polizei der Mann auf sein Fahrrad und fuhr daraufhin einen Abhang auf dem Gehweg hinunter. Dabei krachte er gegen eine Hauswand und verletzte sich am Kopf. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. (0 68 94) 10 90 zu melden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung