Feuerwehr-Einsatz : Feuerwehr muss erneut brennende Container löschen

Am Dienstagabend brannten im Oberwürzbacher Ortsteil Rittersmühle zwei Papiercontainer. Gegen 20 Uhr rückte die Feuerwehr Oberwürzbach mit zwei Fahrzeugen dorthin aus. Bei Ankunft der Feuerwehr standen die beiden Container neben einer Trafostation in Flammen.

Mit zwei Strahlrohren löschten die Feuerwehrleute unter Atemschutz den Brand ab. Ein Übergreifen auf die Trafostation konnte durch den Einsatz verhindert werden. Bereits am Samstagmorgen hatten gegen 6 Uhr ein Papiercontainer am Sportgelände in Hassel gebrannt. Auf einen möglichen Zusammenhang der beiden Brände hat die Polizei hingewiesen, In beiden Fällen laufen inzwischen Ermittlungen durch die Polizei St. Ingbert und den Kriminaldienst Sulzbach.

Hinweise zu den beiden Containerbränden an die Polizei St. Ingbert unter Tel. (06894) 10 90.