1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

In der Gemeinschaftsschule in Rohrbach hat es gebrannt

Feuerwehreinsatz : Rauch dringt aus Rohrbacher Schule

Am frühen Mittwochmorgen musste die Feuerwehr St. Ingbert wegen eines Brandes zur Gemeinschaftsschule Rohrbach ausrücken.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert musste am Mittwochmorgen, 9. Oktober, gegen 9 Uhr wegen einer Rauchentwicklung zur Johannisschule nach Rohrbach ausrücken. Die Einsatzkräfte stellten im rückwärtigen Bereich auf dem Schulhof Brandgeruch und Qualm aus einem Fenster eines Klassenraums im Untergeschoss der Schule fest. Umgehend kletterten zwei Feuerwehrleute unter Atemschutz in den Raum. Mit einer Wärmebildkamera lokalisierten diese die Brandherde in dem Saal. Die Flammen wurden an den Feuerstellen mit einem Strahlrohr abgelöscht. Das Feuer hatte sich von einem Schrank, in dem Papier aufbewahrt war, bereits auf die Schultafel ausgebreitet.

Die komplette Vertäfelung sowie den Schutt schaffte der Trupp aus dem Gebäude heraus. Auf dem Schulhof löschten weitere Einsatzkräfte das Brandgut ab. Parallel zu den Löschmaßnahmen wurden Belüftungsmaßnahmen im Gebäude durchgeführt, da es durch den Vorfall zu einer Verrauchung des Untergeschosses gekommen war. Aufgrund der Ferien befanden sich keine Personen in der Schule. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.