1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Im „blau“ in St. Ingbert werden Karten für das Weihnachtsstück verlost

Verlosung im „blau“ in St.Ingbert : Im „blau“ werden Karten für das SST-Weihnachtsstück verlost

(red) Am Sonntag, 14. November, feiert das diesjährige Weihnachtsstück des Saarländischen Staatstheaters Premiere im Großen Haus. Die Produktion für Familien mit dem Titel „Donkey der Schotte und das Pferd, das sich Rosi nannte“ nach dem berühmten Ritterroman „Don Quijote“ war bereits im letzten Jahr als Bühnenstück geplant, konnte dann aber pandemiebedingt nur online gezeigt werden.

Nun spielt man endlich live vor jungem Publikum und der St. Ingberter Bäderbetrieb „das blau“ ist wieder als Sponsor dabei. Bei einem Gewinnspiel im „blau“ zum Weihnachtsstück wird ein Familieneintritt zu einer Vorstellung im Großen Haus verlost.

Auf unvergleichlich witzige und zugleich einfühlsame Weise hat das Schweizer Autorenteam Martin Bieri und Ariane von Graffenried die Erzählung vom Ritter Don Quijote, die der spanische Dichter Miguel de Cervantes im 17. Jahrhundert schuf, für Kinder neu erzählt. Sensibel und kindgerecht weben die Autoren aktuelle Themen wie Alter, Migration und Umweltschutz in die berühmte Fabel vom herumziehenden Ritter ein. Entstanden ist ein berührendes Stück über Freundschaft und Zusammenhalt, das man letzten Winter nur online sehen konnte.

„Das blau“ kooperiert bereits zum elften Mal mit dem Saarländischen Staatstheater als Sponsor beim Weihnachtsstück. Dazu Hubert Wagner, Geschäftsführer der Bäderbesitzgesellschaft St. Ingbert: „Wir unterstützen das Familienstück des Saarländischen Staatstheaters seit 2010 aus der Überzeugung, dass Kinder und Jugendliche Inspiration und sinnvolle Freizeitangebote brauchen, sei es im kulturellen oder sportlichen Bereich. Mit unserem Freizeit- und Familienbad das blau sprechen wir eine ähnliche Zielgruppe an und geben auch hier unser Bestes, um Familien mit Kindern einen schönen Aufenthalt im blau zu bieten.“

Ab der Premiere des Familienstücks am 14. November veranstaltet „das blau“ ein Gewinnspiel, bei dem ein Familieneintritt zum Weihnachtsstück für bis zu vier Personen am 19. Dezember um 11 Uhr inklusive Freigetränk im Theaterbistro und einem von den Hauptdarstellern signierten Plakat zum Stück verlost wird. Um teilzunehmen genügt es, bis 5. Dezember an der Kasse des „blau“ die entsprechende Gewinnspielpostkarte ausgefüllt einzuwerfen.

Weitere Informationen zum SST Weihnachtsstück 2021 des Saarländischen Staatstheaters gibt es online unter: https://www.staatstheater.saarland/stuecke/schauspiel/detail/donkey-der-schotte-und-das-peferd-das-sich-rosi-nannte und www.das-blau.de.