Im August Bürgerfahrt von St. Ingbert nach Radebeul

Partnerstadt : Bürgerfahrt nach Radebeul

„Tag des offenen Weinguts“ und Ausflüge in die Umgebung.

Die Stadt St. Ingbert organisiert auch in diesem Jahr wieder eine Bürgerfahrt zum Tag des offenen Weinguts in die Partnerstadt Radebeul. Die Reise findet vom 23. bis 26. August statt. Abfahrt ist am frühen Freitagmorgen, Rückkehr am Montagnachmittag. Am Freitagabend findet für die Gäste aus St. Ingbert ein Begrüßungsabend in einer Straußenwirtschaft mit Oberbürgermeister Bert Wendsche statt. Der Samstag steht zur freien Verfügung und bietet die Möglichkeit zur Teilnahme am „Tag des offenen Weinguts“ oder zu einem Stadtbesuch in Dresden. Am Sonntag steht ein Ausflug in die Sächsische Schweiz mit Besichtigung der Festung Königstein und anschließendem Besuch der Freilichtbühne Rathen mit der Aufführung „Carmina Burana“ auf dem Programm. Für die Fahrt mit dem Bus wird ein Eigenanteil von 50 Euro pro Person bei Anmeldung fällig. Die Karten für die Aufführung „Carmina Burana“ kosten 16,30 Euro pro Person und müssen bei Anmeldung bezahlt werden. Die Unterbringung erfolgt im Radisson Blu Park Hotel Radebeul und kostet pro Nacht 70 Euro im Einzelzimmer und 82 Euro im Doppelzimmer (mit Frühstück). In diesem Jahr besteht erstmals die Möglichkeit einer Privatunterkunft (bei Anmeldung angeben). Aufgrund der begrenzten Unterbringungsmöglichkeiten bittet die Stadtverwaltung um Anmeldung bis 26. Juli.

Anmeldung bei der Abteilung Vereine, Sport und Städtepartnerschaften, Rathaus, 2. Etage, Zi. 204. Weitere Auskünfte unter Tel. (0 68 94) 13-772.

Mehr von Saarbrücker Zeitung