Hundeverbot beim Wochenmarkt in St. Ingbert

Stadt kündigt Kontrollen an : Keine Hunde auf dem Wochenmarkt

In der jüngeren Vergangenheit hätten sich die Beschwerden auf dem St. Ingberter Wochenmarkt gehäuft. Das schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Sowohl die Marktbeschicker als auch Marktbesucher klagen, dass Hunde auf dem Wochenmarkt mitgeführt werden.

Aufgrund der Charakteristik eines Wochenmarktes seien die Lebensmittel dort sauber und hygienisch einwandfrei aufzubewahren und vor jeder nachteiligen Beeinflussung zu schützen, so die Stadt. Zudem sei laut der Marktverordnung das Mitführen von Hunden ausdrücklich verboten. Hinweisschilder rund um den Marktplatz weisen auf dieses Verbot ebenfalls hin. Wer vorsätzlich oder fahrlässig dagegen verstößt, handelt ordnungswidrig und kann mit einer Geldbuße bestraft werden, betont die Stadt und kündigt Kontrollen des Ordnungsdienstes an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung