1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Kita Sonnenblume: Hortkinder züchten Schmetterlinge

Kita Sonnenblume : Hortkinder züchten Schmetterlinge

Ferien im Hort der Hasseler Kita Sonnenblume: Da kann auch bei gefühlten Saharatemperaturen einiges erlebt werden: verschiedene Ausflüge wie beispielsweise ins Dynamikum nach Pirmasens, zur Burg Fleckenstein bei Lembach/Frankreich waren ebenso Highlights wie eine Olympia-Woche zum sportlichen Austoben und eine „Gourmet-Woche“ für echte Gaumenfreuden.

Ebenso stand eine Dorf-Rallye in Hassel auf dem Plan, denn auch die nähere Umgebung hat in der Biosphäre viel zu bieten.

Seit dem 20. Juni lief auch das Projekt „Lebenszyklus eines Schmetterlings“, initiiert vom Mint-Campus St.Ingbert und fachlich begleitet bereits zum zweiten Mal in der Hasseler Einrichtung von Biologin Susanne Kohring. 30 kleine Distelfalter-Raupen fanden zunächst in der Kita ein neues Zuhause. Die Hort-Kinder setzten „ihre“ jeweilige Raupe behutsam in einen kleinen Becher, der mit Raupennahrung gefüllt war. Täglich wurden die Raupen größer, schließlich verpuppten sie sich und wurden dann in Schmetterlingskäfige umgesetzt.

Nach gut einer Woche zwängten sie sich aus ihren Kokons und konnten nach weiteren drei Tagen unter dem Jubel der Kinder frei gelassen werden. Damit konnten die interessierten Kinder gleichzeitig an Natur und Wissenschaft herangeführt werden: sie gaben ihren Schützlingen sogar Namen. Da fiel es nicht ganz leicht, sie los zu lassen, aber ihre Freiheit genießen die bunten Falter jetzt ganz sicher ebenso wie die Hortkinder die Ferien genossen haben.