1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Hochklassige Spiele bei der 2. Kirkeler Fußballwoche

Hochklassige Spiele bei der 2. Kirkeler Fußballwoche

Die 2. Kirkeler Fußballwoche, die vom heutigen Dienstag bis Montag, 22.

Juli, im Mühlenwaldstadion des SV Kirkel stattfindet, bietet einige interessante Partien. Im Eröffnungsspiel stehen sich heute um 19 Uhr der Vize-Meister der Oberliga, der FSV Salmrohr, und Regionalligist FC Homburg gegenüber. Im Tor des FSV steht der 25-jährige Sohn von Kirkels Trainer Uwe Grub, Sebastian Grub.

Die Elf aus dem Salmtal hatte in der gesamten vergangenen Runde lediglich fünf Niederlagen kassiert und musste sich am Ende nur Titelträger SVN Zweibrücken geschlagen geben. Salmrohr trifft mit dem FCH auf eine Mannschaft, die in der bisherigen Vorbereitungszeit einen glänzenden Eindruck hinterlassen hat und sogar Zweitligist 1. FC Kaiserslautern mit 3:2 besiegte.

"Ich habe dem SV Kirkel durch meine guten Kontakte geholfen, dieses interessante Programm auf die Beine zu stellen. Die höherklassigen Mannschaften befinden sich in der Endphase ihrer Vorbereitung, so dass in Kirkel noch einmal intensiv um die Stammplätze gekämpft wird", sagt Uwe Grub.

Am Mittwoch, 17. Juli, folgt um 19 Uhr der Auftritt des Saarlandligisten SV Saar 05 Saarbrücken gegen den A-Jugend-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken. Weiter geht es am Samstag, 20. Juli, um 17 Uhr mit den U17-Mädchen des 1. FC Saarbrücken gegen den Hessenligisten Eintracht Wetzlar. Die FCS-B-Juniorinnen wurden vergangene Saison in der Bundesliga West/Südwest Vizemeister. Um 18.30 Uhr empfängt dann Bezirksliga-Aufsteiger SV Kirkel den VfR Kaiserslautern (A-Klasse).

Am Montag, 22. Juli, folgt um 19 Uhr zum Abschluss ein weiterer Leckerbissen, wenn die B-Mädchen des 1. FC Saarbrücken noch mal spielen. Dann treffen sie um 19 Uhr auf die U16-Nationalmannschaft Chinas, die derzeit zu einem Trainingslager in Bitburg gastiert.

svkirkel.de