1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Heiner Schlösser spendet seit dem ersten Tag

Heiner Schlösser spendet seit dem ersten Tag

Blieskastel. In der Feierstunde im Feuerwehrgerätehaus wies DRK-Ortsvereinsvorsitzender Steffen Stein auf die Bedeutung des Blutspendens hin. "Jeder heute noch gesunde Mensch kann von einer zur anderen Minute auf die Blutspende eines Mitmenschen angewiesen sein", betonte Stein

Blieskastel. In der Feierstunde im Feuerwehrgerätehaus wies DRK-Ortsvereinsvorsitzender Steffen Stein auf die Bedeutung des Blutspendens hin. "Jeder heute noch gesunde Mensch kann von einer zur anderen Minute auf die Blutspende eines Mitmenschen angewiesen sein", betonte Stein. "Wir müssen dankbar sein, dass Menschen ihr Blut zur Verfügung stellen, schließlich wächst der Bedarf stetig."Derzeit würden nur drei Prozent der Bevölkerung in Deutschland Blut spenden, nötig seien jedoch sechs Prozent an regelmäßigen Spendern, damit die Versorgung mit Blutpräparaten ausreichend gesichert werde. Im Oktober 1970 gab es beim DRK-Ortsverein Blieskastel den ersten Blutspendetermin, 66 Personen nahmen damals daran teil. "Als Mitglied der Feuerwehr war es für mich eine Selbstverständlichkeit, beim ersten Kaschtler Termin vor 42 Jahren teilzunehmen. Seitdem bin ich dabei, heute freue ich mich über die Ehrung für meine 125. Blutspende", erzählt Heiner Schösser, jahrzehntelang bewährter Stammtorhüter beim FC Lautzkirchen. Bei der 85. Aktion im November 1999 gab es an der Florianstraße die 10 000. Blutspende zu verzeichnen, der letzte Termin im vergangenen Monat war die 139. Veranstaltung. "Nach diesem Termin haben wir 13 438 Blutkonserven von den Mitbürgern erhalten", freuten sich Steffen Stein und Ehrenvorsitzender Gerhard Bieringer.

Der DRK-Ortsverein Blieskastel wurde 1932 gegründet, er gehört dem DRK-Kreisverband St. Ingbert an und besteht aus 51 aktiven ehrenamtlichen Helfern sowie 500 passiven Mitgliedern. Vorsitzende sind Steffen Stein und Frederic Klein, die Bereitschaftsleitung obliegt Sabrina Klein und Christian Pöbl. hh

Auf einen Blick

Bei der Blutspenderehrung in Blieskastel zeichneten Steffen Stein und Gerhard Bieringer aus: Klaus Eichhorn, Mandelbachtal (50 Blutspenden), Werner Breier, Niederwürzbach (75), Rudi Bahr, Lautzkirchen (100) sowie Heiner Schösser, Lautzkirchen (125 Blutspenden). Weitere zwölf Personen wurden für ihre zehnte Blutspende geehrt. hh