Vortrag: Heimatfreunde bieten Vortrag zur bayerischen Zeit

Vortrag : Heimatfreunde bieten Vortrag zur bayerischen Zeit

Wie es damals war, am 30. April 1816, als König Maximilian I. von Bayern das „Besitzergreifungspatent“ erließ, welches die Pfalz (damit auch die Saarpfalz) der bayerischen Hoheit unterstellte, ist Thema eines Vortrages bei den „Rohrbacher Heimatfreunden“ am Freitag, 25. Mai, um 19 Uhr im Bürgerhaus Rohrbach. Referent ist Bernhard Becker vom Saarpfalz-Kreis. Becker gibt an diesem Abend einen Überblick über die politische und die Rechtsgeschichte, über die Verwaltungs- und Infrastruktur, über die Wirtschafts- und Kirchengeschichte sowie über die Bildungs- und Kulturgeschichte der bayerischen Zeit. Interessant dabei die Frage, inwieweit auch heute noch Reste bayerischen Blutes in saarpfälzischen Adern fließt.

Der Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung