Handball-Saarlandliga: SGH muss beim TuS Elm/Sprengen ran

Handball-Saarlandliga: SGH muss beim TuS Elm/Sprengen ran

Die Handballer der SGH St. Ingbert müssen an diesem Samstagabend in der Saarlandliga beim TuS Elm/Sprengen antreten.

Anwurf in der Jahnsporthalle in Schwalbach ist um 18 Uhr. Die Elmer sind mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage in die Saison gestartet. Am letzten Spieltag gewann der von Mark Geber trainierte TuS bei den HF Merzig-Brotdorf II mit 29:26.

Die St. Ingberter durften nach drei Punktspiel-Niederlagen zum Start am vergangenen Wochenende endlich mal etwas jubeln. In der zweiten Qualifikationsrunde des Saarlandpokals gab es dank einer stabilen Abwehrleistung einen 29:15 beim TuS Neunkirchen aus der B-Liga Ost. Zwar hat die SGH bislang nur gegen Teams gespielt, die am Ende wohl weit oben stehen werden - für Trainer Martin Schwarz darf dies aber keine Ausrede für die durchwachsenen Leistungen sein. "Es muss aus den Köpfen der Spieler raus, dass wir gegen gewisse Teams sowieso keine Chance haben", sagte Schwarz nach der 20:31-Heimniederlage zuletzt gegen Tabellenführer HG Saarlouis II.

Mehr von Saarbrücker Zeitung