1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Günther Klahm liest in St. Ingbert aus seinem neuen Buch vor

Günther Klahm liest in St. Ingbert aus seinem neuen Buch vor

St. Ingbert. Am Dienstag, 15. Mai, findet um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei St. Ingbert eine Lesung mit Günther Klahm statt. "Die Liebe ist wie ein Fluss. Sie entspringt aus einer Quelle und fließt, mal übermütig schnell, mal bedächtig langsam. Sie nimmt uns mit. Sie trägt uns, und sie verschlingt uns. Sie kann sich teilen und wieder zusammenfließen

St. Ingbert. Am Dienstag, 15. Mai, findet um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei St. Ingbert eine Lesung mit Günther Klahm statt. "Die Liebe ist wie ein Fluss. Sie entspringt aus einer Quelle und fließt, mal übermütig schnell, mal bedächtig langsam. Sie nimmt uns mit. Sie trägt uns, und sie verschlingt uns. Sie kann sich teilen und wieder zusammenfließen. Sie kann uns in den unendlich weiten und unerschöpflichen Ozean der Liebe münden lassen oder auch im Sand verlaufen, ohne ihr Ziel gefunden zu haben". So umschreibt der St. Ingberter Autor Günther Klahm in seinem neuen Buch "Die Liebe ist wie ein Fluss" das Phänomen "Liebe", das wohl jeder zu kennen glaubt und das oft so unerklärlich ist. Das Buch enthält rund 50 Gedichte und Geschichten, die aus mehr als vier Jahrzehnten Erfahrungen mit Freundschaft, Partnerschaft und Liebe entstanden sind. Die Illustrationen stammen von Roman Klahm. Günther Klahm, Rektor einer Grundschule, verfasste seit 1966 zahlreiche Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchbeiträge sowie belletristische und sachliche Bücher über Umwelt, Pädagogik und regionale Geschichte mit Schwerpunkt 60er und 70er Jahre. redInfo: Stadtbücherei St. Ingbert, Tel. (0 68 94) 9 22 50.