1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Gruppe Soleil der Gastgeber machte den Anfang

Gruppe Soleil der Gastgeber machte den Anfang

Die Vielfalt der Darbietungen beeindruckte: Zum fünften Mal war der Kneipp-Verein Rohrbach Gastgeber des Festivals. Bei fetziger Musik konnte man in der Rohrbachhalle Gruppen jeden Alters sehen, die ein ganzes Jahr für diesen Auftritt trainiert haben.

Schon seit etwa 30 Jahren finden beim Kneipp-Bund, Landesverband Saarland, Jazz-Tanz-Festivals statt. Alles begann eher im "kleinen Kreis". Mit der Zeit nahm die Zahl der teilnehmenden Gruppen dann aber rapide zu, so dass vor etwa 20 Jahren eine Teilung in die Sparten Jazz-Tanz-Festival für

Erwachsene und ein Kinder- und Jugend-Jazz-Tanz-Festival vorgenommen wurde. Seit einigen Jahren ist der Trend eher rückläufig und deshalb heißt es wieder nur: "Jazz-Tanz-Festival". Umso mehr durfte man sich auf eine Vielfalt der Darbietungen freuen. Jede Gruppe zeigte, was sie das ganze Jahr über trainierte, ohne, dass eine Bewertung stattfand. Alljährlich findet dieses Ereignis bei einem saarländischen Kneipp-Verein statt.

In diesem Jahr wurde das Jazz-Tanz-Festival zum fünften Mal vom Kneipp-Verein Rohrbach , diesmal in der Rohrbachhalle, ausgerichtet. Ab 14.30 Uhr hatte man bei freiem Eintritt Gelegenheit, sich die Darbietungen der Gruppen bei fetziger Musik in Augenschein zu nehmen. Es traten Gruppen jeden Alters auf und stellten ihr Können unter Beweis. Begonnen hat das Programm die Gruppe "Soleil" mit einem Stück aus "Blues Brothers " und den "Magic Girls" des Kneipp-Vereins Rohrbach . Nach der Begrüßung durch die Landesvorsitzende Andrea Pielen bezauberten die "Tanzzwerge" vom Kneipp-Verein Quierschied, danach die "Freche Tanzbande", "Just-Dance" und die "Dancing Girls". Unter der langjährigen Begleitung von Martina Hoven aus dem Kneipp-Verein Riegelsberg begeisterte die Gruppe "Esprit" mit einem Modern Dance, der auf der Technik des Balletts basiert.

Volle Aufmerksamkeit verlangte die Stepp-Tanz-Gruppe des Kneipp-Vereins Bebelsheim-Wittersheim unter der Leitung von Frank Schreiner sowie die Line-Dance-Gruppe des Kneipp-Vereins Friedrichsthal-Bildstock. Der Prießnitz-Kneipp-Verein Bexbach war mit zwei Gruppen vertreten und vom Kneipp-Verein Rohrbach konnten ferner die Gruppen "Dancing Queens", "Glamour Ladies" und die "Madhouse Girls", alle unter Leitung von Sabine Keiper, mit ihren Darbietungen überzeugen. Den Abschluss des vielfältigen und abwechslungsreichen Programms machte die Zumba-Gruppe des Kneipp-Vereins Quierschied.

Die Jugend des Kneipp-Vereins Rohrbach war nicht nur mit ihren Auftritten stark vertreten, sondern auch beim Auf- und Abbau, sie sorgte für die Bewirtung der Gäste, unter anderem mit leckeren vitaminreichen Cocktails an einem schon vor etlichen Jahren vom langjährigen Kneipp-Mitglied Theo Scholl gebauten Standes und hat den ein oder anderen Kuchen selbst gebacken.