1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Grünes Licht für den Rohrbacher Weihnachtsmarkt.

Am 27 und 28. November : Stadt gibt grünes Licht für den Rohrbacher Weihnachtsmarkt

Die Stadt St. Ingbert hat für den Rohrbacher Weihnachtsmarkt vom 27. bis 28. November grünes Licht gegeben. 20 überwiegend Rohrbacher Vereine freuen sich auf Besucher und bieten selbstgemachte Speisen und Weihnachtsartikel an.

Der Weihnachtsmarkt kann allerdings nur im Freien stattfinden und unterliegt den 3G-Bedingungen. Geimpfte, genesene oder getestete Personen sind eingeladen zu kommen.

Los geht es am Samstag, 27. November, um 11 Uhr mit der Kita Regenbogen, dem Musikverein Rohrbach und dem Männerchor 1860 Rohrbach. Der Nikolaus fährt zunächst mit einer vierspännigen Pony-Kutsche am Samstag und Sonntag durch das „Oberdorf“ von Rohrbach, bevor er an beiden Tagen um 17 Uhr die Kinder auf dem Weihnachtsmarkt beschenkt. Die Bläsergruppe Oberwürzbach spielt am Samstag von 18.30 bis 20 Uhr.

Am Sonntag beginnt das Unterhaltungsprogramm um 15 Uhr mit den „Tanzfeen“ des Kneippvereins Rohrbach. Der Schulchor der Pestalozzischule hat seinen Auftritt um 16 Uhr. Traditionell tritt der Beckerchor um 18 auf. Das musikalische Programm beendet der Musikverein Rohrbach um 19. Anschließend schließt der Rohrbacher Weihnachtsmarkt um 20 mit Wunderkerzen seine Pforten.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, ist wegen der Aufbauarbeiten der Parkplatz vor der Rohrbachhalle bereits seit Montag, 22. November, gesperrt. Eine Sperrung der Straße „Hinter den Gärten“ erfolgt ab Donnerstag, 25. November.