Großer Tag für Kommunionkinder

St. Ingbert. 131 Kinder sind es diesmal in St. Ingbert, die am Sonntag zu vollwertigen Mitgliedern der Gottesgemeinschaft erklärt werden. Um 10 Uhr beginnen die Gottesdienste in den Pfarreien und Gemeinden. So leitet Pfarrer Armin Hook den Kommunionsgottesdienst in St. Hildegard mit 29 Kindern der Gemeinden Herz Mariae, St. Hildegard sowie vier Kindern aus Rentrisch. In St

St. Ingbert. 131 Kinder sind es diesmal in St. Ingbert, die am Sonntag zu vollwertigen Mitgliedern der Gottesgemeinschaft erklärt werden. Um 10 Uhr beginnen die Gottesdienste in den Pfarreien und Gemeinden. So leitet Pfarrer Armin Hook den Kommunionsgottesdienst in St. Hildegard mit 29 Kindern der Gemeinden Herz Mariae, St. Hildegard sowie vier Kindern aus Rentrisch. In St. Michael wird Kaplan Christof Anselmann zeitgleich 30 Kinder der Pfarreien St. Pirmin und St. Michael sowie St. Josef zur Kommunion führen, Pfarrer Achim Dittrich übernimmt diese Aufgabe ebenfalls um 10 Uhr in St. Franziskus für 34 Kinder, die auch aus St. Konrad stammen. Um 9 Uhr findet zudem am heutigen Freitag in St. Hildegard, St. Franziskus und St. Michael erst eine heilige Messe statt, anschließend wird wieder geprobt. Am Samstagabend kommt die Engelbertskirche ins Spiel. Dort treffen sich um 18 Uhr alle Kinder mit ihren Eltern zu einem Abendgebet, gleichzeitig erneuern die Kinder ihr Taufversprechen.

Am Montagmorgen klingen die Feierlichkeiten aus. Dazu treffen sich wieder alle Kinder, diesmal in der Josefskirche, zu einem Dankamt. Beginn ist um 10 Uhr. Dann erhalten sie ein Bronzekreuz als Geschenk und zur Erinnerung.

In Rohrbach gehen 25 Mädchen und Jungen zur Kommunion, Pfarrer Marcin Brylka erwartet sie um 10 Uhr im Pfarrsaal von St. Konrad. Ernst wird es dort ebenfalls bereits heute, um 10 Uhr findet die Generalprobe statt. Am Sonntag stellen sich die Kinder um 9.30 Uhr an der Rohrbachhalle auf, anschließend machen sie sich zu Fuß auf den Weg zur Kirche. Ebenfalls um 10 Uhr findet in St. Konrad am Montag das Dankamt statt.

Im benachbarten Hassel ist die Herz-Jesu-Kirche das Zentrum der Kommunionsfeier. Doch zunächst steht auch hier der heutige Freitag im Blickpunkt. Um 9.30 Uhr gibt es eine Eucharistie-Feier mit Probe. Am Samstag um 15 Uhr gehen die acht Kommunionskinder zur Erstbeichte, am Sonntag um 9.45 Uhr treffen sich die Kinder vor der Sakristei. Von dort aus geht es zur Kirche. Den Gottesdienst leitet Pfarrer Valentine Acholonu. Im Anschluss an den Kommunionsgottesdienst sind die Kommunionsjubilare zu einem Umtrunk eingeladen. Für die neuen Kommunionskinder gibt es um 17 Uhr eine Dankandacht, am Montag um 10 Uhr folgt noch ein Dankamt. Alle Kommunionsgottesdienste stehen unter dem Motto "Unterwegs mit Jesus - dem Geheimnis auf der Spur".obe