Grand-Montagne zeigt seine minimalistisch konkrete Kunst

Grand-Montagne zeigt seine minimalistisch konkrete Kunst

St. Ingbert. Der St. Ingberter Künstler Max G. Grand-Montagne hat seine Ausstellung "Sérendipité" mit neuen Arbeiten minimalistisch konkreter Kunst auf Papier, Objekten und Skulpturen in seinem Kunstraum max g. in der Rickertstraße 1 in St. Ingbert bis Jahresende verlängert

St. Ingbert. Der St. Ingberter Künstler Max G. Grand-Montagne hat seine Ausstellung "Sérendipité" mit neuen Arbeiten minimalistisch konkreter Kunst auf Papier, Objekten und Skulpturen in seinem Kunstraum max g. in der Rickertstraße 1 in St. Ingbert bis Jahresende verlängert. casDie Ausstellung ist montags bis samstags von neun bis 17 Uhr, sonntags von zehn bis 13 Uhr geöffnet.