Gesungenes Geburtstagsgeschenk

Der katholische Kirchenchor "Herz Jesu" aus Oberwürzbach gestaltete am Sonntag die Festmesse zur Kirchweih als Geburtstagsgeschenk für den Katholischen Kirchenchor St. Johannes Rohrbach zum 130-jährigen Bestehen. Der Gastchor brachte große Teile der Missa Sancti Nicolai in G-Dur, der sechsten Messe von Joseph Haydn zu Gehör, komponiert vom 40-jährigen Kapellmeister Haydn im Jahre 1772. Aufgrund der Pastoralmelodie des Kyrie, das im Sechsvierteltakt steht, wird die Messe auch Sechsviertel-Messe genannt. Der Chor aus Oberwürzbach sang die Parts der Nicolai-Messe mit Orgelbegleitung, gespielt vom Chorleiter Jürgen Meyer. Kyrie und Gloria wurden sehr stimmgewaltig gesungen, die zwei Sopran-Soli standen einem einstimmigen Oberchor gegenüber, leise begleitet von der Orgel. Zur Gabenbereitung sang der Chor a-capella den Psalm 150 "Lobet den Herren" von Charles Villiers Stanford, einem irischen Komponisten. Nach dem Friedensgruß erklang das Sanctus und das Agnus Dei aus der Nicolai-Messe.

Zur Kommunion sang der Chor das "Alles was atmet" von Christoph Lehmann. Als Abschluss waren die Gäste zu einem Empfang und Beisammensein im Jugendheim eingeladen.