Sachbeschädigung: Geschädigter jagt selbst Verdächtigen

Sachbeschädigung : Geschädigter jagt selbst Verdächtigen

Ein Mann hat heute Abend, gegen 19.30 Uhr beobachtet, wie jemand sein Auto zerkratzt, hat die Polizei gerufen und den Täter verfolgt.

(red) Nachdem er den Frontbereich eines Fahrzeugs in der Seyenstraße zerkratzt hat, hat sich der mutmaßliche Täter Richtung Rentamtstraße entfernt, wie die Polizei St. Ingbert mitteilte. Der Geschädigte rief daraufhin die Polizei, setzte sich in sein Fahrzeug und verfolgte den Täter. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter in Höhe des Finanzamtes in St. Ingbert stellen. Bei dem Beschuldigten handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 57-jährigen Obdachlosen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung