1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr auf der L126 bei St. Ingbert

Auf der L126 bei St. Ingbert : Unbekannter wirft Leitpfosten gegen fahrendes Auto

In den frühen Morgenstunden des Samstags, 2. Januar, um kurz vor 6 Uhr kam es auf der L 126 , genauer dem Zubringer zwischen Dudweiler und dem Staffel zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Hierbei hat nach Angaben der Polizei eine dunkel gekleidete Person im dortigen Baustellenbereich einen Leitpfosten auf das vorbeifahrende Fahrzeug einer 23-jährigen Autofahrerin.

Wie durch ein Wunder kam es nicht zu einem Unfall. Die Windschutzscheibe der Geschädigten wurde durch den Leitpfosten leicht beschädigt.

Die dunkel gekleidete Person, welche von der Geschädigten als etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur beschrieben wurde, flüchtete nach der Tat in Richtung Sengscheid.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und/oder Angaben zum vermeintlichen Täter machen können, sich mit der Polizei in St. Ingbert, Tel. (06894) 10 90, in Verbindung zu setzen.