Gartenarbeiten lösen in St. Ingbert Brand aus

Feuerwehr : Gartenarbeiten lösen ein Feuer aus

Trotz vorheriger Warnungen vor Wiesenbränden mussten die Rohrbacher Retter ausrücken.

Bei Gartenarbeiten wurde am Samstagmorgen gegen 10 Uhr in Rohrbach ein Brand. Beim Abflämmen von Unkraut breiteten sich Flammen auf das Grundstück eines angrenzenden Unternehmens in der Pönsgen- und Pfahler-Straße aus. Dort brannten Unterholz und größere Kabeltrommeln sowie Kunststoffrohre. Die Freiwillige Feuerwehr Rohrbach rückte mit zwei Einsatzfahrzeugen an und löschte den Brand. Nach etwa einer halben Stunde konnten die elf Einsatzkräfte wieder einrücken.

Am Samstag kam es zu zwei weiteren Feuerwehr-Einsätzen im Stadtgebiet. Die Feuerwehr St. Ingbert-Mitte musste eine Gefahrenstelle durch den Eichenprozessionsspinner absichern. Am Samstagabend löste zudem die Brandmeldeanlage in einem Industrieunternehmen in der Alleestraße in St. Ingbert aus. Die Löschbezirke St. Ingbert-Mitte und Rentrisch konnten den Einsatz allerdings abbrechen, da es sich um einen Fehlalarm handelte.

Mehr von Saarbrücker Zeitung