1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Frisch verliebt auch nach 60 Jahren Ehe

Frisch verliebt auch nach 60 Jahren Ehe

60 Jahre liegt der Tag zurück, an dem sich Hannelore und Oswald Michler das Ja-Wort gaben. Heute feiern sie ihre diamantene Hochzeit.

"Mit meiner Hannelore bin ich schon seit 65 Jahren zusammen. Sie war meine Jugendliebe, ich lernte sie kennen, als sie acht Jahre alt war. Damals war ich elf", berichtet der heute 83-jährige Ormesheimer. Nach fünf Jahren, die das Paar zusammen verbrachte, heirateten sie am 24. Oktober 1953 in Ensheim. Heute hat das Ehepaar drei Söhne und vier Enkelkinder. Die silberne Hochzeit wurde im Kreis der Familie gefeiert.

"Zur goldenen Hochzeit haben uns unsere Söhne überrascht und uns eine achttägige Reise in den Bayrischen Wald geschenkt." Für die Diamantenhochzeit sei ebenfalls ein Essen im Rahmen der Familie geplant. "Allerdings sind wir schon gespannt, denn unsere Söhne haben immer eine Überraschung parat", freut sich Oswald Michler und erzählt weiter: "Wir hingegen schenken uns nichts, da sind wir, wie der Saarländer so schön sagt: ziemlich gedieschen." Kaum verwunderlich, dass der Rentner nicht selten gefragt wird, wie eine Ehe so lange halten kann. Dazu sagt er ganz einfach: "Wenn man viel unterwegs ist, freut man sich darauf, abends heimzukommen. Da ich 56 Jahre lang Ausbilder beim Deutschen Roten Kreuz war, war ich oft lange unterwegs und habe mich immer auf mein Heim und die liebevolle Fürsorge meiner Frau gefreut."

Michler war Mitarbeiter der Halberger Hütte, dort im werksärztlichen Dienst. Führungsaufgaben hatte er im DRK-Ortsverein Ormesheim, später war er Vorsitzender des Ortsvereins Eschringen. Für diese Ämter wurde ihm erst in der vergangenen Woche das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen (wir berichteten).