Fortbildung der KEB für Darstellendes Lesen

KEB : Fortbildung schult die Lesepaten

Unter dem Titel „Darstellendes Vorlesen“ bietet die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) am Freitag, 22. März, von 10 bis 16 Uhr im Jugendamt des Saarpfalz-Kreises (Talstraße 57b/ EG – Raum 20) in Homburg eine Fortbildung für Lesepaten, Leselernhelferinnen und Interessierte an.

Referentin ist Bibliothekarin und Kulturmanagerin Ellen Lischewski. Die Methode des Darstellenden Vorlesens wird vorgestellt und gemeinsam entwickelt. Kinder hören nicht nur Geschichten, sondern sie erfahren sie mit allen Sinnen Es entsteht ein Kostenbeitrag von zwölf Euro (inkl. Getränke). Mittagsverpflegung bitte selbst mitbringen oder kostengünstig in der Kantine der Kreisverwaltung. Es sind noch wenige Plätze frei.

Anmeldung erforderlich bei der KEB, Tel.: (06894) 963 05 16 oder E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com

Mehr von Saarbrücker Zeitung