Flohmarkt bringt 450 Euro für schwerstkranke Kinder

Flohmarkt bringt 450 Euro für schwerstkranke Kinder

Brenschelbach. Erneut hat sich Heinz Braun aus Blieskastel für schwerstkranke Kinder eingesetzt. Der Veranstalter und Organisator von Floh- und Krammärkten führte auf dem Gelände "Camping-Diana" der Familie Jochheim in Brenschelbach seinen 20. Floh- und Krammarkt durch. Die Standgebühren wurden dem Blieskasteler Schutzengelverein gespendet

Brenschelbach. Erneut hat sich Heinz Braun aus Blieskastel für schwerstkranke Kinder eingesetzt. Der Veranstalter und Organisator von Floh- und Krammärkten führte auf dem Gelände "Camping-Diana" der Familie Jochheim in Brenschelbach seinen 20. Floh- und Krammarkt durch. Die Standgebühren wurden dem Blieskasteler Schutzengelverein gespendet. Braun sammelte während des Markttreibens mit Spendendosen weitere 35,07 Euro, so dass insgesamt die Spendensumme von 447,07 Euro zusammen kam. Das Geld wurde den Vorstandsmitgliedern Klaus Port, Diana Eicher und Peter Geble vom Blieskasteler Schutzengelverein übergeben, wie der Verein in einer Presseerklärung weiter mitteilt. red