Finanzierung steht: Busbegleiter sind in St. Ingbert weiter an Bord

Finanzierung steht: Busbegleiter sind in St. Ingbert weiter an Bord

Die Finanzierung der Schulbusbegleiter in St. Ingbert ist für die Jahre 2015 und 2016 gesichert. Dies teilte die Verwaltung den Mitgliedern des Ortsrates St. Ingbert-Mitte bei deren jüngster Sitzung im Rathaus mit.

Alle Fraktionen begrüßten die Nachricht. "Die Kinder haben wirklich Vertrauen in diese Menschen, die Teil der Schulgemeinschaft geworden sind", lobte Ortsvorsteher Ulli Meyer die Arbeit der Busbegleiter und fügte an, dass dies natürlich auch Planungssicherheit für die Betroffenen bedeuten müsse.

Die Busbegleiter sind als Mini-Jobber bei der Gemeinnützigen kommunalen Gesellschaft für Beschäftigung und Qualifizierung St. Ingbert mbH (GBQ) angestellt. Die GBQ bekommt die Kosten von 36 000 Euro pro Jahr in voller Höhe durch die Stadt erstattet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung