1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Film mit Lady Gaga im Autokino auf dem DNA in St. Ingbert

Programm am Mittwoch und Freitag : Comedy und Lady Gaga im Autokino

t Die Abteilung Kultur der Stadt St. Ingbert und die Eventagentur Plan-events präsentieren an diesem Mittwoch, 27. Mai, um 20 Uhr den „Unserding Comedy-Crash“ im Autokino auf dem Drahtwerk Nord Areal (DNA).

Comedy vom Feinsten bieten Nikolai Binner, Saskia Fröhlich, Osan Yaran, Jan Overhausen und Salim Samatou. Die Comedians performen live auf der Bühne für die Zuschauer in den Fahrzeugen. Und Marvin Endres versucht sich nach Angaben der Veranstaltet obendrein als Moderator in dieser besonderen Atmosphäre. Der Comedy-Crash ist im Übrigen der Nachfolger des Comedy-Splash, der zuletzt mit über 5000 Zuschauern in der Saarlandhalle stattfand.

Am Freitag, 29. Mai, um 21 Uhr läuft der Musikfilm „A star is born“ auf der LED-Leinwand. Regie in dem Musikfilm führte Bradley Cooper. Das Drama zeigt den Aufstieg einer jungen Musikerin, die von Lady Gaga gespielt wird. Der Film war im vergangenen Jahr für acht Oscars nominiert. Im Vorprogramm der Vorstellungen im St. Ingberter Autokino läuft im Übrigen der Kurzfilm „Liz & Evie“, der von „Junger Film e.V.“ bereitgestellt wird. In diesem Werk der Regisseurin Mareika Greiss begegnet die 17-jährige Liz Evie zum ersten Mal an einer Haltestelle. Die kleine Evie schenkt ihr ein selbst gebasteltes Windrad aus Papier, bevor sie zurück in ihr Haus läuft. Liz freut sich über die Geste des Mädchens und revanchiert sich mit einem alten Origami-Buch, das sie selbst als Kind verschlungen hat. Aus der Begegnung entsteht  Freundschaft. Doch dann fliegt Evies Mütze weg – und Liz entdeckt, dass die kleine Evie keine Haare hat...

Eine Szene aus dem Kurzfilm Liz & Evie. Foto: Mareika Greiss

Tickets und weitere Infos gibt es unter www.autokino-igb.de